Themenbeiträge

Hier finden Sie aktuelle Erkenntnisse und Themenbeiträge aus dem Projekt „Gesundheit in der Arbeitswelt 4.0“

Digitales Lernen im Betrieblichen Gesundheitsmanagement – Blended Learning als Erfolgsfaktor

Welche Rolle hat digitales Lernen in einem zukunftsfähigen Betrieblichen Gesundheitsmanagement (BGM)? Ergebnisse aus der betrieblichen Praxis zeigen, dass insbesondere die Kombination von digitalen Lernformen und Präsenzterminen effektive Erfolge erzielt und bei Beschäftigten sowie Führungskräften gut ankommt. Erfahren Sie hier mehr über digitale Maßnahmen im BGM und das Kombi-Angebot „Gesund führen“.

Zum Artikel

Beschäftigte erfolgreich an Veränderungsprozessen beteiligen

Veränderungsprozesse sind effektiver und effizienter, wenn Beschäftigte eingebunden und aktiv beteiligt werden. Die betriebliche Gesundheitsförderung hat die Mitsprache und Beteiligung von Beschäftigten als wesentlichen Erfolgsfaktor identifiziert. Erkenntnisse aus dem Projekt „Gesundheit in der Arbeitswelt 4.0“ bestätigen dies erneut.

Zum Artikel

Gesund Arbeiten im Home-Office: Balance zwischen Beruf und Privatleben

Mit der Arbeitswelt 4.0 gehört das Arbeiten in den eigenen vier Wänden zunehmend zum Arbeitsalltag. Erkenntnisse aus dem Projekt „Gesundheit in der Arbeitswelt 4.0“ zeigen, dass Home-Office mit Risiken für die Gesundheit verbunden sein kann. Erfahren Sie hier, wie Sie das Arbeiten zu Hause gesund gestalten.

Zum Artikel

Gesund Führen auf Distanz - zwischen Zielvorgaben und Freiräumen

Führen auf Distanz hat mit der Arbeitswelt 4.0 an Bedeutung gewonnen. Durch die Möglichkeiten von mobiler Arbeit und Home-Office arbeiten Führungskräfte und Beschäftigte an unterschiedlichen Orten. Das direkte persönliche Gespräch ist vielfach nicht mehr möglich. Für Führungskräfte ist dies eine besondere Herausforderung. Lesen Sie hier, wie gesunde Führung auf Distanz gelingen kann.

Zum Artikel

Ergonomie am Arbeitsplatz: Mein Schreibtisch

Wer kennt es nicht? Nach geraumer Zeit am Büroarbeitsplatz lässt die Konzentration nach, Nacken- und Schulterverspannungen treten auf oder der untere Rücken macht sich schmerzhaft bemerkbar. Wie Sie Ihren Arbeitsplatz ergonomisch einstellen und welche Bewegungsübungen zur Dehnung, Mobilisation und Kräftigung einen gesunden Arbeitsalltag unterstützen, lesen Sie hier.

Zum Artikel

Digitale Kommunikation: So bleiben Sie gesund auf dem Laufenden

Ob im Büro oder im Home-Office: Die zunehmende digitale Kommunikation führt bei vielen Beschäftigten zu einem „Stand by Modus“ oder zu einem Gefühl der Informationsflut. Auch die abnehmende persönliche Interaktion wird von Beschäftigten kritisch betrachtet. Wie Sie gesund auf dem Laufenden bleiben, lesen Sie hier.

Zum Artikel

Als Führungskraft Rahmenbedingungen für Home-Office gesund gestalten

So paradox es klingt: Flexible Arbeit erfordert klare Vereinbarungen. Die alleinige Bereitstellung eines Diensthandys und Laptops genügt nicht. Erkenntnisse aus dem Projekt „Gesundheit in der Arbeitswelt 4.0“ zeigen: Nur, wenn Regelungen und Erwartungshaltungen transparent sind, steht der gesunden Arbeit im Home-Office nichts im Wege. Die Führungskraft hat bei der Gestaltung dieser eine tragende Rolle.

Zum Artikel

Home-Office – Zwei Seiten der Medaille

Arbeiten in den eigenen vier Wänden: Für viele Beschäftigte fester Bestandteil des Arbeitslebens. Doch welche Auswirkungen hat die Flexibilität auf Gesundheit? Chancen und Risiken des Home-Office finden Sie hier.

Zum Artikel